Atelier Gräfenbachschmiede/ Schmiedekurse

Schmiedekurse für Anfämger und Fortgeschrittene

Schmiedekunst mit Charakter

Schmiedekurs Wikingersachs/ Saxklinge

Thema: Wurmbunte Sachsklinge schmieden
Ziel: Wikingersachsklinge aus Torsions- und Lagendamastbahnen
Teilnehmer: max. 4 Teilnehmer mit individueller Betreung

Schmiedekurse Saxklinge - Ergebnis Sachsklinge aus Torsions- und Lagendamastbahnen
Schmiedekurs Spezial
Schmiedekurs Sachsklinge/ Saxklinge

Ziel: Sachsklinge aus Torsions- und Lagendamastbahnen
Teilnehmer: max 4 Teilnehmer mit individueller Betreung

Schmiedekurs Sachs- Klinge - Ergebnis Sachsklinge aus Torsions- und Lagendamastbahnen
Schmiedekurs Spezial
Schmiedekurs Sachsklinge/ Saxklinge

Die ersten Tage werden wird dazu verwenden, verschiedenlagige Lagendamaststücke zu schmieden und diese zu tordieren. (Nähere Info: siehe Damastschmiedekurs)

Bestandteile Sachsklinge: Lagendamaststäbe, Torisionsstäbe
Torsion- und Lagendamastbahnen
Bestandteile einer Sachsklinge

Die Lagendamaststäbe werden auf Länge gebracht.

Bestandteile einer Sachsklinge aus Torsions- und Lagendamastbahnen
Vorbereitung Sachsklinge
Bestandteile einer Sachsklinge

Aus den tordierten Stäben und Lagendamaststäben bauen wir die Klinge auf. Die Stäbe werden feuerverschweißt und zur Sachsklinge ausgeschmiedet.

Bestandteile einer Sachsklinge aus Torsions- und Lagendamastbahnen
Vorbereitung Sachsklinge
Sachsklinge schleifen und härten

In den folgenden Tagen wird die Sachsklinge geschliffen und gehärtet. Ebenfalls fertigen wir aus Damaszenerstahl Zwingen und Knäufe an.

Sachskling schleifen und härten, aus Damaszenerstahl Zwingen und Knäufe anfertigen
Zusammenbau der Einzelteilen

Am letzten Tag bauen wir die Einzelteile zusammen. Wir vernieten den Knauf und fertigen die Griffschalen an.

Knauf vernieten
Vernieten den Knaufs/ Fertigung der Griffschalen
Sachsklingengriff

Fertiger Sachsgriff mit Griffschalen, Damastzwinge und Damastknauf.

Sachsgriff Detail
Sachsklingengriff

Fertiger Sachsgriff mit Griffschalen, Damastzwinge und Damastknauf.

Wikingersachsgriff Detail
Klingendetail

Wurmbunte Klinge aus Torsionsdamastbahnen, Schneid- und Zwischenlagen.

Sachsklinge Detail aus Schmiedekurs
Klingendetail Wikingersachs

Wurmbunte Klinge aus Torsionsdamastbahnen, Schneid- und Zwischenlagen.

Wikingersachsklinge Detail aus Messerschmiedekurs
previous arrow
next arrow
Slider

Schmiedekurs Sachs- Saxklinge

Intensivseminar für Minigruppen bis max. 4 Personen – Schmieden einer historische Sachsklinge mit wurmbuntem Aufbau

Der Sachs (auch Sax) war ein einschneidiges, je nach Größe, Hiebmesser oder Schwert, das vom 4. Jahrhundert v. Chr. bis in Hochmittelalter in Mittel- und Nordwesteuropa verbreitet war. Die Sachse der Germanen und Wikinger weisen einen z. T. sehr komplexen Aufbau auf. Sie bestehen u. a. aus Torsions- und Lagendamastbahnen, sowie aufgesohlten Scheidlagen aus Raffinierstahl. Dieser Aufbau aus Torsionslagen ist auch als „wurmbunter“ Aufbau bekannt. Ziel unseres sechstägigen Minigruppen- seminars ist es ein Damaszenerstahlsachs mit wurmbunten Aufbau herzustellen. Neben der Klinge werden wir auch Zwingen, Knäufe und Pommel aus Damaszenerstahl anfertigen.

Aufgrund der Werkstattausstattung müssen wir uns auf ein Kurzsachs mit einer Gesamtlänge von 40 cm beschränken. Wir können uns hierbei an historischen Vorbildern orientieren, aber auch eigene Entwürfe umsetzen. Die Herstellung einer wurmbunten Klinge aus Torsions- und Lagendamasten ist eine sehr aufwändige Arbeit, die einen hohen Material-, Energie- und Arbeitsaufwand erfordert. Wir werden an den ersten Kurstagen mehrere Damastpakete zu Lagendamasten mit ca. 20, 80 und bis zu 320 Lagen schmieden und diese tordieren. Nach dem Planschleifen werden wir Lagen- und Torsionsdamastbahnen zu einer Sachsklinge von ca. 40 cm Länge feuerverschweißen.

An diesen Tagen bleibt auch noch Zeit das Schmieden zu üben und evtl. weitere Klingen aus Mono- und Damaszenerstahl zu schmieden. In den folgenden Tagen werden wir die Klinge planschleifen, die Klinge mit einem balligen oder flachen Schliff versehen, Härten und Anlassen. Sehr viel weiteren Arbeitsaufwand erfordert in den nächsten Tagen die Anfertigung von Zwingen, Beschlägen, Knäufen usw. aus Damaszenerstahl. Am letzten Tag werden wir die Teile zusammenbauen und einen Holzgriff anfertigen.

Nach dem Anätzen des Damaszenerstahls und dem Schärfen werden wir ein vollfunktionsfähiges Sachs in den Händen halten, dessen Anblick uns für die harte Arbeit belohnen wird und dessen Wert die Kursgebühren bei weitem übersteigt.

Für die Kursteilnahme wäre es für die komplexen Arbeiten von Vorteil, über handwerkliches Geschick / Ausbildung und evtl. Vorerfahrungen im Messerbau zu verfügen, oder evtl. schon andere Kurse absolviert zu haben. Auf alle Fälle steht Ihnen immer ein erfahrener Kursleiter mit Rat und Tat zur Seite, der Ihnen bei allen Arbeiten hilft.

Schmiedekurse Sachsklinge/ Saxklinge

Folgende Schmiedekurse stehen zur Auswahl:

Sechs Tage: Wurmbunte Sachsklinge aus Torsions- und Lagendamastbahnen
Fünf Tage: Sachsklinge aus Lagen-, Feilkerb- oder Prägedamast
Viereinhalb Tage: Sachsklinge aus Monostahl
Kurs Termin: jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr



* Selbstverständlich können auch andere Messerformen mit einem Aufbau aus Torsionsbahnen in unserem Schmiedekurs hergestellt werden.