Atelier Gräfenbachschmiede/ Schmiedekurse

Schmiedekurse für Anfämger und Fortgeschrittene

Schmiedekunst mit Charakter

Jagd- oder Küchenmesser schmieden

Bei dem Einführungskurs in das Messerschmieden beginnen wir mit einem Stück Werkzeugstahl, das an eine Baustahlstange geschweißt wird. Im Schmiedefeuer wird das Stahlstück auf Schmiedetemperatur erwärmt und unter dem Luftschmiedehammer ausgeschmiedet.

angeschweißte Stahlsorten an Stahlstange. Vorbereitung für Schmiedehammer
Ausschmieden des Steckangel

Anschließend wird der Bügelgriff des Messers ausgeschmiedet.

Steckangel ausschmieden
Klinge in Form schmieden

Im Anschluss schmieden wir die Klinge in die gewünschte Form. Nach dem Schmieden wird der Rohling grob in die gewünschte Form geschliffen und weichgeglüht.

Klinge des Messers in Form bringen
Klingenrohling

Der Klingenrohling vor der weiteren Bearbeitung.

Klingenrohling vor der weiteren Verarbeitung
Schleifen und Schneide herausarbeiten

Nach dem Weichglühen wird der Rohling blank geschliffen und die Schneide herausgearbeitet.

Das Schleifen und das Herausarbeiten der Schneide
Fertiges Jagdmesser aus Schmiedekurs 1b

Nach dem Härten wird der Griff angefertigt.

Schmiedekurs Ergebniss " Rustikales Jagd- oder Küchenmesser"
Fertiges Küchenmesser aus Schmiedekurs 1b

Nach dem Härten wird der Griff angefertigt.

Schmiedekurs Ergebniss " Rustikales Jagd- oder Küchenmesser"
previous arrow
next arrow
Slider

Einführungskurs Messerschmieden 1B

Rustikales Jagd- oder Küchenmesser aus Monostahl mit Schmiedestruktur und Steckangelgriff

Am ersten Kurstag des Schmiedekurses vermitteln wir wichtige theoretische Grundlagen des Schmiedens, der Feuerführung und der Wärmebehandlung. Am Vormittag schmieden Sie nach einigen Schmiedeübungen die Messerklinge aus Werkzeugstahl.

Nach einer Glühbehandlung schleifen wir die Klingenform aus dem Rohling, danach erfolgt das Härten und Anlassen der Messerklinge.

Am zweiten Kurstag schleifen Sie Ihre Klinge blank und fertigen aus einem Holzblock den Griff an. Am Schluss lernen Sie das Messer an Schleifkörpern zu schärfen.

Küchenmesser mit Schmiedestruktur aus Messerschmiedekurs

Küchenmesser mit Schmiedestruktur aus Messerschmiedekurs

Jagdmesser mit Schmiedestruktur aus Messerschmiedekurs

Japanisches Küchenmesser mit Schmiedestruktur
Hinweis:

Küchen- und Jagdmesser mit Integralgriff (durchgängiger Griff mit Nieten), Jagdmesser mit Beschlägen oder Parierstangen können in diesem Kurs aus Zeitgründen nicht angefertigt werden!

Für Küchen- und Jagdmesser mit Integralgriff bitte das Messermacherseminar belegen.

Kundenbewertung SchmiedekursKundenbewertung ansehen


Kursort: Atelier Gräfenbachschmiede, 55595 Wallhausen, Gewerbegebiet 6

Kursdauer:

Zwei Tage/ 16 Stunden – jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl: 4 Teilnehmer.

Persönliche Schutzausrüstung: Arbeitskleidung (kein Synthetikmaterial), festes Schuhwerk, Staubmaske, lederne Schweißerhandschuhe, Schutzbrille, Gehörschutz sind mitzubringen bzw. (Handschuhe, Brille, Gehörschutz) können beim Kursleiter ausgeliehen oder erworben werden.